Mittwoch, den 10. Dezember 2017

Rassiger Lokalkampf erwartet

KSV Haslach zum Derby beim VfK Mühlenbach

 

 

Mit entscheidend für den Gesamterfolg der einen oder anderen Mannschaft wird sein, ob der Trainer und Schwergewichtler der Mühlenbacher, Patrick Schwendemann (rechts) verletzungsfrei antreten kann und ob Benjamin Lohrer (links) auf Seiten der Hansjakobstädter die knappe 0:1 Vorrundenniederlage wettmachen kann.

 

 

 

Der KSV am Wochenende

Oberliga Südbaden

Samstag,  16. Dezember 2017 um 20.00 Uhr

VfK Mühlenbach – KSV Haslach

 

Haslach. Am letzten und achtzehnten Kampftag kann der KSV Haslach beim bekannten Derby beim Nachbarn in Mühlenbach mit einem Sieg noch einmal ein Ausrufezeichen setzen. Denn dann winkt noch der dritte Tabellenplatz, was ein großer Erfolg zum Saisonabschluss wäre. Allerdings muss bei den Jungs um ihre Trainer Lars Schuler und Hansi Megerle die hauchdünne Niederlage in der Vorrunde auf heimischer Matte aus den Köpfen. Zudem könnte es bei einem Misserfolg gar noch einen fünften Platz zum Abschluss geben, denn der KSV Appenweier wird gegen den bisher sieglosen SV Triberg zuhause hundertprozentig gewinnen. Auf jeden Fall erwartet die sicherlich wieder lautstarken Fans beider Lager, die die Gemeindehalle im Nachbardorf füllen werden, ein „heißer Tanz“ mit dem hoffentlich besseren Ende für die Hansjakobstädter. Auch die Taktik, die Aufstellungen und die Verletztenliste beider Mannschaften werden eine große Rolle spielen.

 

Kreisliga Bezirk 2 Breisgau-Ortenau

VfK Mühlenbach II – KSV Haslach II

Samstag, 16. Dezember 2017 um 19.00 Uhr

Auch die KSV-Reserve beendet die Runde mit dem Auswärtskampf beim VfK Mühlenbach. In der Vorrunde behielten die Nachbarn knapp die Oberhand . Jetzt, in der Rückrunde, sieht die Situation jedoch anders aus. Die Gastgeber befinden sich auf dem letzten Tabellenplatz, während die Haslacher den 4. Platz im Mittelfeld der Achterstaffel belegen. Das müsste eigentlich eine klare Sache sein, jedoch haben Lokalkämpfe bekanntlich ihre eigenen Gesetze.  

 

Südbaden Bezirk 2 Breisgau-Ortenau

Aufbauklasse

Samstag, 16. Dezember 2017 ab 16.30 Uhr

VfK Mühlenbach Jugend 2 - KSV Haslach Jugend 2

In der Aufbauklasse werden die Kämpfe nicht mit Mannschafspunkten gewertet, auch werden keine Tabellenplätze verteilt und von den vierzehn Mannschaften in der Staffel ringt nicht jeder gegen jeden in Vor- und Rückkampf. Dennoch gehen die Jüngsten mit Eifer zur Sache, denn gewinnen will ja jeder. Und das wird auch beim Lokalderby in Mühlenbach so sein.

Alle Kämpfe finden in der Gemeindehalle statt.

 

Die Verbandsjugendliga Südbaden hat bereits am vergangenen Wochenende ihre Wettkämpfe beendet. Die KSV-Jugend belegt in der Neunerstaffel einen gesicherten siebten Platz und hat mit dem Abstieg nichts zu tun.

 




Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.