Mittwoch, den 15 November 2017

Kampf um Platz zwei

KSV Haslach muss zum Tabellendritten ASV Urloffen II

 

 


Wo ist der Kopf, wo die Beine, was gehört zu wem? Das musste sich der Mattenleiter in der Vorrunde beim Kampf von Jonathan Eble (oben) gegen seinen Widersacher aus Urloffen wohl gefragt haben.

 

 

Im fünften von neun Rückrundenterminen muss der KSV Haslach am Samstagabend bereits um 18.00 Uhr zum Vorkampf der Bundesligabegegnung zwischen dem ASV Urloffen und dem VFL Neckargartach bei dessen Reserve antreten. Dabei geht es um Platz zwei, denn die Meerrettichdörfler liegen nur einen Punkt hinter den Kinzigtälern.  Zwar war der KSV in der Vorrunde zuhause  mit 21:12 erfolgreich, die Gastgeber wurden aber in ihren letzten Kämpfen immer stärker. Im Lager der Gäste ist man gespannt, ob der ehemalige Haslacher Kevin Gomer, der am vergangenen Samstag gegen SV Triberg II in der 86 Kg-Klasse antrat, dann je nach Aufstellung auf Viorel Ghita treffen würde. Das ist auf jeden Fall ein Grund für die KSV-Fans, in die Athletenhalle nach Urloffen zu fahren.

 

Oberliga Südbaden

Samstag, 18. November 2017, um 18.00 Uhr

ASV Urloffen II – KSV Haslach

 

Kreisliga Breisgau-Ortenau

Samstag, 18. November 2017, um 17.00 Uhr

ASV Urloffen III – KSV Haslach II

Beide Kämpfe finden in der Athletenhalle in Urloffen statt.

 

Für die KSV Reserve wird es bei der dritten Mannschaft des ASV Urloffen schwer zu Punkten zu kommen. In der Achterstaffel steht der Gastgeber an der Tabellenspitze, Haslach ist im Mittelfeld Vierter. In der Vorrunde war auf eigener Matte nichts zu holen, es gab eine deutliche Niederlage. Allerdings wird die Aufstellung der Gastgeber wichtig sein, denn deren Erste tritt in der Bundesliga zuhause gegen den VFL Neckargartach und die Zweite in der Oberliga gegen die Erste der Hansjakobstädter an.

 

 

 

 

 

 




Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.