Dienstag, den 02. Oktober 2018

Schwere Gegner waren nicht zu bezwingen

Alle drei KSV-Mannschaften verloren ihre Kämpfe

 

 


Nick Allgaier (oben) hatte seinen Gegner Patrick Hinderer fast auf Schulter, bevor er eine Minute später selbst geschultert wurde.

 

 

 

Durchweg schwere Aufgaben hatten die drei Mannschaften des KSV am Wochenende mit den jeweiligen Spitzenteams ihrer Liga vorgesetzt bekommen. Dass dabei keine zählbaren Erfolge herauskamen, ist kein Versagen sondern lag im Rahmen der Möglichkeiten.

 

So musste die Erste an den Hochrhein zum KSV Rheinfelden reisen. Es schält sich heraus, dass dieser wieder zum Überflieger in der Oberliga Südbaden wird, denn verlustpunktfrei zieht er seine Kreise an der Tabellenspitze. Mit 9:20 kehrten die Kinzigtäler wieder zurück. Das Ergebnis wäre freundlicher ausgefallen, aber Nick Allgaier, der gegen Patrick Hinderer schon mit 17:8 Wertungspunkten vorne lag, ließ sich in der vierten Minute überraschen und wurde geschultert. Zuvor setzte Suleiman Hutak seine Siegserie mit einem 1:0 Erfolg über Sasha Hinderer fort. Während Vincent, der eine der Czenstkowski-Brüder, Jonathan Eble bereits in der ersten Hälfte auf Schulter bezwang, gelang Viorel Ghita gegen Sebastian ein klarer 2:0 Punktsieg. Auch Timo Stiffel Bezwang seinen gegner Fabian Wepfer nach Punkten.

 

Der Haslacher Ringer Nikola-Nino Novovic muss sich in der Oberliga erst noch einrichten, denn er hatte gegen de starken Andrius Reisch bei dessen technischer Überlegenheit keine Chance. In den Schwergewichtsklassen mussten Josef Kempf gegen Eduard Frick und Igor Gavrilita gegen Luillys Jose Perez Mora ihre Punkte abliefern. Der ehemalige KSVler Voijtech Benedek musste gegen Ulrich Schultheiß über die ganzen sechs Minuten seine Erfahrung und sein Standvermöge einsetzen, um den nie aufgebenden Haslacher zu bezwingen. Neuzugang Pascal Funk hielt mit seinen vier Punkten, da ohne Gegner, das Endergebnis   im Rahmen. Vorstand Achim Stiffel war mit der Leistung seiner Mannschaft nicht unzufrieden und schaut  zuversichtlich auf den Heimkampf am Mittwochnachmittag, um 17.00 Uhr in der Eichenbachsporthalle,  dem Vorabend zum Tag der deutschen Einheit, gegen den zweiten Regionalligaabsteiger KSV Taisersdorf. Die KSV-Reserve hat an diesem Tag keinen Einsatz, die Jugend fährt nach Radolfzell.

 

 

 

Die Mannschaftsaufstellungen und Ergebnisse:

KSV Rheinfelden – KSV Haslach 20:9

57 KG Freistil Sasha Hinderer – Suleiman Hutak PS 0:1

61 Kg Griechisch-Römisch Patrick Hinderer – Nick Allgaier SS 4:0

66 Kg FS Vincent von Czenstkowski – Jonathan Eble SS 4:0

71 Kg GR Fabian Wepfer – Timo Stiffel PS 0:2

75A Kg FS Andrius Reisch – Nicola-Nino Novovic TÜ 4:0

75B Kg GR Ohne Gegner – Pascal Funk 0:4

80 Kg FS Sebastian von Czestkowski – Viorel Ghita PS 0:2

86 Kg GR Vojtech Benedek – Ulrich Schultheiß PS 3:0

98 Kg FS Eduard Frick – Josef Kempf PS 2:0

130 Kg GR Luillys Jose Perez Mora – Igor Gavrilita PS 3:0

 

Kreisliga B – Breisgau-Ortenau

ASV Altenheim II – KSV Haslach II 19:12

Gegen die starke Reserve des Bezirksligisten ASV Altenheim schnitt auch die Haslacher Zweite ordentlich ab. Zu bemerken ist noch, dass die Kinzigtäler nicht komplett antreten konnten und so schon bei der Aufstellun zwei Vierer abgaben. Kevin Reis mit technischer Überlegenheit und vier Punkten, Elias Merk mit 4:0 für seinen Schultersieg und Mario Harter, ebenfalls mit einem 4:0 Schultersieg sorgten für die zwölf Punkte auf dem Haslacher Konto.

 

Verbandsjugendliga Südbaden – Doppelkampftag in Urloffen

Unter die Räder kam der KSV-Nachwuchs beim Doppelkampftag in Urloffen. Sowohl gegen die Jugend des Gastgebers als auch gegen die Jugend der RG Lahr hatte man das Nachsehen. Beide Gegner belegen die obere Hälfte der Neunerstaffel.

ASV Urloffen-KSV Haslach 32:8

Gepunktet hatten Nico Reis und Marvin Allgaier, jeweils mit 4:0 für ihre Schultersiege.

RG Lahr-KSV Haslach 28:12

Janik Dold mit 4:0 Schultersieg, Nico Reis vier Punkte wegen Übergewichts des Gegners und Marvin Allgaier mit 4:0 Schultersieg.

 

 

 




Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.