Dienstag, den 21. Februar 2018

Rundum ein voller Erfolg für den KSV Haslach

 

Wie bereits im letzten Jahr, war der der KSV Haslach Ausrichter der Südbadischen Meisterschaften. Mit insgesamt 275 Teilnehmern stark besetzt, konnten der Ausrichter und die Funktionäre des Südbadischen Ringerverbandes mehr als zufrieden sein. Auch die teilnehmenden Ringer und Ihre Trainer  konnten sich über den reibungslosen Ablauf freuen.
Den Heimvorteil konnten die Haslacher Starter jedoch nicht gesamtheitlich in Erfolge ummünzen. Am Samstag hatte man in der C-Jugend mit Jannik Dold, David Geier, German Miller, Marvin Allgaier, Jan Pfaffenrot, Tim Dirhold, Gabriel Hermann und Gabriel Roser acht Ringer am Start.  In der mit drei Haslachern stark besetzten 38kg Klasse mussten sich Marvin Allgaier und Jan Pfaffenrot nur dem späteren Sieger Andreas Truschakov geschlagen geben und landeten letztendlich auf den Plätzen zwei und drei.
Bei den Männern startete mit Timo Stiffel der einzige Haslacher. Auch er unterlag gleich im ersten Kampf Khamzat Termabulatov vom StTV Singen mit 4:12, konnte sich aber  im Verlauf des Turnieres steigern. Aufgrund der folgenden vier Siege erklomm er noch Platz 2 und somit den Südbadischen Vizemeistertitel.
Am Sonntag waren dann die B- und A-Jugendringer gefordert. Als Ausbeute der 12 Haslacher Teilnehmer hatten die Trainer Thorsten Allgaier, Michael Duffner und Aktiven-Trainer Hansi Megerle mehr erwartet. War man doch in den letzten Jahren sehr vom Erfolg verwöhnt worden. Leider hatte es auch am Sonntag nicht zu einem Südbadischen Meister gereicht und somit musste man sich mit einem 2. Platz durch Lucas Ringwald in der niedrigsten Gewichtsklasse A-Jugend (45kg) zufrieden geben. Knapp am Podest vorbeigeschrammt sind, als vierter, das Brüderpaar Elias Merk in der 71kg-Klasse A-Jugend und Niklas Merk in der 48kg Klasse B-Jugend. Ebenfalls Platz 2 erreichte Nico Reis in der Gewichtsklasse bis 35kg in der B-Jugend. Im Finale unterlag er seinem Dauerkonkurrenten und Topfavoriten Jannis Rebholz vom VfK Eiche Radolfzell. Bei diesem starken Gegner konnte Nico das Gewichtshandicap von drei Kilogramm weniger nicht mehr ausgleichen und unterlag deutlich nach Punkten.

Schon in zwei Wochen stehen in Waldkirch die zweiten Südbadischen Meisterschaften, nun in vertauschter Stilart an. Hier hofft man mit einem insgesamt besseren Abschneiden und hoffentlich auch einem Titel.  

 

 


B- und A-Jugend: v.l.n.r.: Trainer Jürgen Ringwald und Artur Busch, Elias Merk, Niklas Merk, Lucas Ringwald, Valerio Zorzi, Robin Eble, Nico Reis, Nick Allgaier, Roberto Maier, Trainer Michael Duffner und Thorsten Allgaier.

 


C-Jugend: v.l.n.r.: Trainer Michael Duffner, Daniel Hermann, German Miller, Marvin Allgaier, Jan Pfaffenrot, David Geier, Tim Dirhold, Trainer Jürgen Ringwald, Jannik Dold, Gabriel Roser und Trainer Thorsten Allgaier.

Merken




Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.